Previous Image
Next Image

info heading

info content

Seit 2015 gibt der institutseigene temporik-art Verlag Bücher und eine Schriftenreihe heraus. Die Schriftenreihe erscheint in unregelmäßigen Ab­ständen und soll mit ihrer Themenvielfalt die Grundlagen der abendländischen Bewusstseinsbildung und Geistesgeschichte so­wie aktuelle Themenbereiche um­reißen und die Leserinnen und Leser auf die Möglichkeiten der Bewusstseinsveränderung auf­merksam machen.
Die beinhalteten Themen orientieren sich maß­geblich am Werk des Kulturtheoretikers Jean Gebser, der in sei­nem Hauptwerk Ur­sprung und Gegenwart die durch die Mensch­heitsgeschichte ent­standenen und uns inhärenten Bewusstseinsmu­tationen aufgezeigt hat. Gebser hat bereits in den 1940-er Jahren die Schwierigkeiten der gegenwärtig wirkenden defizienten Bewusst­seinsphase ange­kündigt, und auf die enormen Schwierigkeiten hingewiesen, mit de­nen wir heute weltweit konfrontiert sind. Neben den zerstöreri­schen Kräften weist Gebser aber auch auf die schöpferischen Kräfte hin, die eine Lösung aus der gegenwärtigen Krise ermögli­chen. Er zeigt auf, wo diese be­reits seit längerer Zeit wirken und was zu tun ist, um den Sprung aus dem rationalen ins integrale Bewusstsein zu leisten. Diese Leistung muss von jedem einzelnen Menschen unternommen wer­den.
Die Kunst der schöpferischen Bewusstseinsgestaltung mit tempo­rik-art basiert in ihren Grundlagen auf Gebsers Werk.

Bücher und Schriften