Mars – Antrieb und Durchsetzungskraft. Venus – Sinnlichkeit und Harmonie

Mars – Antrieb und Durchsetzungskraft. Venus – Sinnlichkeit und Harmonie

Seminare

Kollektive Urbilder im individuellen Seelenfeld

Mars – Antrieb und Durchsetzungskraft: 01. – 03.04.2011

Venus – Sinnlichkeit und Harmonie: 20. – 22.05.2011

Astrologische Psychobionik mit Roswitha Schneider und Marina Stachowiak

Planetenaspekte Ihres persönlichen Geburtshoroskops, Profiling innerhalb der Gruppe zu Ihren innerseelischen planetaren Qualitäten sowie deren innere individuelle Struktur.

„Wenn es Wahrheiten gibt, die nach Jahrtausenden noch dieselben sind, dann können es nur innerseelische Wahrheiten sein, während sich unterdessen alle Bewusstseinsinhalte geändert haben. Das Bleibende in der Astrologie beruht somit auf Symbolen, die seelische Grundgehalte umschreiben.“ (Thomas Ring, Astrologische Menschenkunde, Teil IV, S. VII)

Die Astrologie ist ein auf Selbstähnlichkeiten basierendes Modell, das seit Jahrtausenden zur Erfassung und Erklärung von Wirkzusammenhängen („wie oben so unten“) und der Einbindung des Menschen in ein Gesamtsystem dient.

Mit der von Bernd Joschko entwickelten Psychobionik eröffnen sich dem astrologischen Modell nunmehr völlig neue Möglichkeiten: Die von außen herangetragene und damit die Oberfläche betrachtende Interpretation und Deutung ist nicht länger gefragt. Vielmehr eröffnet die Psychobionik das Feld der innerseelischen Betrachtungsweise: Die Grundanlagen des Menschen, wie sie selbstähnlich im Geburtshoroskop dargestellt sind, können sich nun durch die direkte Begegnung und das unmittelbare Erleben von selbst erschließen und erklären.

Einen Ansatzpunkt bieten hier z. B. die planetaren Kräfte, welche der Beschreibung von Grundenergie-Qualitäten dienen, die jedem Menschen inneliegen. Als Kollektiv-Symbole sind sie auch im individuellen Feld des einzelnen Menschen aufrufbar und in ihrer Qualität als höhere Instanzen bzw. Urbilder des eigenen Seelenfeldes wahrzunehmen.

Über die Technik des Profiling werden Ereignisse und Erlebnisse aufgefunden, die zu lebenshemmenden Musterprägungen geführt haben und dadurch die freie Entfaltung der Grundenergie-Qualitäten behindern oder unterbinden. Über die psychobionische Transformationsarbeit werden diese Blockaden aufgelöst, so dass das individuelle Potenzial wieder frei fließen kann und der lebendigen Umsetzung zur Verfügung steht.

Der mit der Aufdeckungs- und Transformationsarbeit einhergehende Erkenntnisprozess erweitert und vertieft das Bewusstsein für den eigenen Lebensentwurf und die dahinerliegende Aufgabenstellung, wie sie bereits selbstähnlich im Geburtshoroskop als „Landkarte der Seele“ angedeutet ist.