Demenz Die not-wendende Botschaft des Bewusstseins

Demenz

Die not-wendende Botschaft des Bewusstseins

Cover_SR3_DemenzDie Medizin hat als Leitwissenschaft die Definitionshoheit über das Demenzgeschehen. Daher liegt der Schwerpunkt der Diagnostik und Forschung im rein organischen Bereich. Die vorliegende Schrift unternimmt demgegenüber den Versuch, die Demenz aus anderen Perspektiven zu betrachten.
Hat ein dementer Mensch tatsächlich kein Bewusstsein, weil er bestimmte kognitive Leistungen nicht mehr erfüllen kann? Welche Rolle spielen lebensgeschichtliche Ereignisse und Erfahrungen? Gibt es Querverbindungen zu kollektiven Ereignissen wie zum Beispiel dem Zweiten Weltkrieg? Steht Demenz auch in Verbindung mit der heutigen Krise unserer Gesellschaft? Welche Einsichten kann die Demenz für einen Wandel unserer Haltung gegenüber den die Menschheit bedrängenden Problemen vermitteln?
Anhand verschiedener Gesichtspunkte, die aus bewusstseinsmäßiger Perspektive eine Demenz begründen, werden die hier aufgeführten Fragen beantwortet.

Institut für integrale Bewusstseinsbildung (Herausgeber)
© temporik-art Verlag Reinheim, 2015
Alle Rechte vorbehalten
Umschlag- und Satzgestaltung: Andreas Stachowiak
Druck: Druckerei Berg, Reinheim
Titelbild: Der Blick nach drüben, Öl von Marina Stachowiak
ISBN 978-3-945904-02-2
Preis: 8,99 Euro